Webkanten Pincushion nach Manda McGrory – zum zweiten Mal

Für meine Reise zum „Prague Patchwork Meeting“ möchte ich für meine Patchworkfreundinnen etwas Genähtes zum Verschenken mitnehmen. Da sich mein Nadelkissen, das ich nach dem Entwurf der britischen Textildesignerin Manda McGrory gestaltete, in der Praxis sehr gut bewährt hat, habe ich drei neue Pincushions aus meinem „Selvages-Fundus” produziert:

Mein erstes Nadelkissen habe ich hier gezeigt:
http://patchworkblog.de/pincushion-nach-manda-mcgrory-aus-webkanten/


  1. 21. März 2012, 15:59 | #1

    Liebe Jana,
    Die sind ja süß, da werden sich einige Patcherinnen drüber freuen, ich wünsche Dir eine schöne Zeit in Prag, grüß mir bitte alle herzlich die mich kennen –
    liebe Grüße
    Hanna

  1. Bisher keine Trackbacks