Dresden Plate aus Patchworkstoff

Ein Muster, das ich schon immer ausprobieren wollte. Da ich ein „vorweihnachtliches Geschenk” benötigte nähte ich ein kleines Wandbild aus grün-/weinroten Stoffen nach einer selbst gebastelten Schablone.

Es ist bestimmt nicht mein letzter Dresdner Teller, da ich mir dafür vor kurzem von meiner Reise aus Tschechien ein praktisches Lineal mitgebracht habe: LINK

 


  1. 18. Oktober 2012, 19:55 | #1

    Liebe Jana,
    Das sieht hübsch aus, ist einmal nicht so unbedingt weihnachtlich, passt aber gut in den Farben. Mit dem richtigen Werkzeug geht immer alles gut –
    liebe Grüße
    Hanna

  2. 19. Oktober 2012, 15:17 | #2

    To uz vypada vanocne, Jano 🙂 Je to hezky darek.
    xx

  3. Katja Hannemann
    15. Januar 2013, 14:35 | #3

    Hallo Jana,
    bin durch Zufall auf deiner Seite gelandet und habe den Dresdner Teller bewundert.Gefällt mir sehr gut.Du hast geschrieben, das du das Lineal aus Tschechien mitgebracht hast. Ich fahre Ende Januar nach Prag hast Du da ev. einen Laden gefunden der Quiltzubehör hat.?
    Vielleicht kannst Du mir einen Tipp geben. Herzlichen Gruß Katja

  1. Bisher keine Trackbacks